Das vegane Kochbuch meiner Oma, ab jetzt im Handel!
Gaumenfreude

Es ist da!

Es ist da!

Das vegane Kochbuch meiner Oma! Wow! Monatelanges Rezepte ausprobieren, am Text tüfteln, in die eigene Kindheit eintauchen, Layout besprechen und, und, und – und dann ist er da, der Tag an dem „das Werk“ seinen Weg in die Welt findet. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl! Und es erfüllt mich tiefe Dankbarkeit an alle Beteiligten, die es mir ermöglicht haben, meine Oma auf diese Weise zu würdigen.

Ich danke meinem Verlag, Random House, für das Vertrauen in Oma’s Rezepte und die tolle Zusammenarbeit. Vielen Dank an Nina Andres für das inspirierende Lektorat! Unbeschreiblich der unermüdliche Einsatz von Udo Einenkel und Svenja Fox, Oma’s Rezepte so liebevoll in Szene zu setzen. Zig Telefonate von Berlin nach Hamburg mit tausenden Überlegungen: Kürbisraspeln oder doch lieber Sonnenblumenkerne über die Suppe? Zitronenscheiben? Oder doch besser Puderzucker? Eure Foto’s machen Oma’s Rezepte zu einem optischen Genuss. Dafür kann ich gar nicht genug danken!

www.udoeinenkel.de
Svenja Fox & Udo Einenkel (www.udoeinenkel.de)

Nicht in Worte zu fassen ist der Mut, die Unterstützung und die geduldige Führung von Anja Halveland. Von Anbeginn haben Sie an Oma’s Rezepte geglaubt und sich engagiert für die Umsetzung eingesetzt. Ohne Sie wären Oma’s Rezepte vermutlich in einer Schublade verschwunden – mitsamt ihrer weisen Gesundheitsphilosophie.

Und was hätte Oma gesagt? Vermutlich hätte sie mich fassungslos angeschaut und kopfschüttelnd gesagt: „Ah, jetzt schlägt’s 13. Die alten Rezepte will heute noch einer haben? Das hätte ich nie und nimmer gedacht!“

Mögen Oma’s Rezepte ein Beitrag & eine Inspiration für eine natürliche und reine vegane Ernährung sein.

Take care & stay healthy,

unterschrift-kirsten-pink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *